Startseite

Herzlich willkommen auf der Homepage des Projektes: Lehrveranstaltungsaufzeichnung und Raumausstattung (kurz: LARA).

Update 20.07.20

Aufzeichnungsbuchungen für das Wintersemester 2020/21 sind  ab sofort möglich. Bitte beachten Sie dazu folgenden Hinweise:

  • Nach aktuellem Kenntnisstand werden die Hörsäle RW1 ,N1 ,N6 und P3 für das Wintersemester 20/21 wieder regulär durch die zentrale Hörsaalvergabe vergeben und verwaltet. Um eine Aufzeichnung umzusetzen, müssen Sie also im RAPS einen der oben genannten Hörsäle für das kommende Semester gebucht haben.
  • Aufgrund der Corona-Situation kann nicht ausgeschlossen werden, dass Hörsäle kurzfristig anderweitig vergeben oder gesperrt werden. Darauf haben wir keinen Einfluss.
  • Das LARA-Projekt wird zum Ende des Jahres 2020 eingestellt. Ggf. stehen Ihnen also bestimmte Unterstützungsangebote nicht für das gesamte kommende Semester zur Verfügung. Alle bis zum 01.10.20 eingehenden Aufzeichnungsanträge werden aber programmiert und automatisch bis Semesterende oder dem angegebenen Zeitpunkt ausgeführt.

Unser Angebot:

Alle Lehrende, die Veranstaltungen in den Hörsälen RW1, N1, N6 und P3 abhalten, können auf dieser Homepage einen Antrag auf Aufzeichnung Ihrer Lehrveranstaltung stellen. Beachten Sie, dass hieraus kein Anspruch auf eine Belegung des gewählten Hörsaals und Uhrzeit resultiert. Bevor Sie eine Aufzeichnung buchen machen Sie sich bitte mit unseren Anforderungen und unserer Anleitung zur Aufzeichnung vertraut. Sie sind Voraussetzung für die sichere Durchführung der Aufzeichnung.

 

Unser Projektauftrag:

Unsere Kernaufgabe ist die Konzipierung, Aufbau und Erprobung einer automatisierten Technik zur Lehrveranstaltungsaufzeichnung für die Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Dazu werden die Hörsäle RW1, N1, N6 und P3 mit entsprechenden Geräten zur Aufzeichnung von Bild und Ton ausgestattet. Parallel bauen wir gemeinsam mit dem Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV) eine Leitwarte zur Fernsteuerung auf. Alle Aufzeichnungen werden über die Plattform video.uni-mainz.de distribuiert, welche ebenfalls durch das ZDV betrieben wird. Weitere Informationen dazu finden Sie HIER